Seit einiger Zeit ist ihr Brauprojekt Dukebergh’s eine absolute Herzensangelegenheit für die Gründer und Hobbybrauer Björn Thoms und Sebastian Kaiser. Hier erfahrt Ihr etwas mehr über die beiden.

Es macht richtig viel Spaß, ganz unterschiedliche Zutaten so lange zu kombinieren, bis eine neue Kreation entsteht, mit der wir zu 100 Prozent zufrieden sind

Björn Thoms, Jahrgang 1980, wohnt mit seiner Frau und drei Kindern im Ortsteil Schildgen in Bergisch Gladbach. Aufgewachsen in Köln und Odenthal machte er an der Integrierten Gesamtschule Paffrath sein Abitur. Nach einer Ausbildung zum Kfz-Mechaniker studierte er Fahrzeugtechnik an der Fachhochschule Köln. Björn arbeitete unter anderem bei der Deutz AG in Köln und Federal Mogul in Burscheid. Heute ist er hauptberuflich als Prüfingenieur beim Ingenieurbüro für Fahrzeugtechnik Guntermann (GTÜ) in Wermelskirchen beschäftigt. Wenn er sich nicht dem Thema Bier widmet, unternimmt er gerne Touren mit seinem Motorrad im Bergischen, geht mit seiner Familie wandern und engagiert sich ehrenamtlich in der Lokalpolitik für die FDP. An Craft Beer begeistert ihn vor allem, Bier in all seiner Vielfalt genießen zu können und die Entwicklung eigener Kreationen.

Ich wünsche mir mehr Offenheit und Neugierde für handwerklich erzeugte Kreativbiere. Es gibt viel mehr zu entdecken als Kölsch, Pils und Weizen

Sebastian Kaiser, Jahrgang 1980, lebt mit seiner Frau und zwei Kindern im Ortsteil Schildgen in Bergisch Gladbach. Groß geworden in Odenthal machte er am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium sein Abitur. Er studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte an der Universität zu Köln und promovierte im Bereich Sprachwissenschaft. In dieser Zeit war er als Lehrbeauftragter an der Kölner Uni aktiv. Sebastian arbeitete anschließend in der Unternehmenskommunikation der Evonik Industries AG und in verschiedenen Agenturen und Beratungen in Essen, Frankfurt a.M. und Düsseldorf. Heute ist er in der Kommunikation der HDI Versicherung in Köln beschäftigt. Wenn er sich nicht dem Thema Bier widmet, geht er gerne ins Fitnessstudio, zum Karate oder ist auf dem Golfplatz zu finden. Als zertifizierter Biersommelier faszinieren ihn an Craft Beer vor allem die Geschmacksvielfalt und die spannenden Geschichten hinter den Brauern und Brauereien. Zusammen mit Fritz Wülfing betreibt er den Blog Philosophy of Beer.