Nachschub ist unterwegs: Zuletzt haben wir von unserem Dukebergh’s Wieß einen Dreifachsud auf der 1.000 Liter Anlage bei Camba gebraut. Jetzt haben wir all unseren Mut zusammengenommen und sind auf die 5.000 Liter Anlage unserer Partner-Brauerei gegangen. Weil die Nachfrage nach unserem Wieß nach wie vor groß ist und die kleinere Anlage zum Hauptstandort der Brauerei umgezogen ist und für eine gewisse Zeit nicht zur Verfügung stand. Zudem wollten wir nicht riskieren, dass es in der Weihnachtszeit zu Lieferengpässen kommt. Schließlich gehört zu einem ganz besonderen Fest auch ein ganz besonderes Bier.

Heute wird mit über 1.000 Kästen die bisher mit Abstand größte Fuhre Wieß in unserem Lager bei Otter-Getränke in Bergisch Gladbach-Schildgen eintreffen. Michael Otter und sein Team räumen dafür extra die Halle im Getränkemarkt für uns frei. Einfach großartig, diese tolle Unterstützung!